Kingsong KS18 schwarz

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

 1.649,00 2.289,00 inkl. MwSt.

Neueste Version des KS18-AY+ mit verbesserter Elektronik, Ventilator und Kühlschlitzen!

Das Kingsong KS18 mit 680/1.020/1.360/1.508 Wh ist das neue Topmodell unter allen elektrischen Einrädern mit 18″. Bis zu 40 km/h schnell, 1.200 Watt stark und mit einer Reichweite bis zu 120 km zeigt der Hesteller Kingsong was bei einem E-Wheel mit 18″ möglich ist und setzt damit neue Maßstäbe.

Das Kingsong KS18 in schwarz in den Varianten 680, 1.020, 1.360 und 1.508 Wh hat derzeit eine Lieferzeit von einer Woche.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Innovative akkubetriebene Fortbewegungsmittel und LifeStyle-Produkte für den urbanen Raum wie das Kingsong KS18 sind in unserem Onlineshop erhältlich und Sie können dieses elektrische Einrad natürlich im FunShop Wien kaufen.

Kingsong ist der neue Anbieter am elektrischen Einrad Markt, der es sich zum Ziel gesetzt hat mit hochwertigen Produkten die neue Nummer 1 zu werden. Mit diesem neuen E-Wheel mit 18″ ist das auf jeden Fall gelungen. Das KS18 mit 1.200 Watt hat eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h, einer Reichweite bis zu 120 km und eine Steigfähigkeit von 33 Grad. Diese technischen Daten sorgen dafür, dass das KS18 von Kingsong momentan das beste und kräftigste elektrische Einrad am Markt ist. Per Bluetooth-App (iOS und Android) läßt sich das Unicycle einstellen, Daten abrufen und auch die eingebauten HiFi-Lautsprecher per Soundstreaming ansprechen. Für die Sicherheit beim Fahren sorgen neben der guten Sensorik auch die Ausstattung mit Front- und Rücklicht sowie einem Bremslicht. Sogar eine USB-Schnittstelle ist vorhanden um externe Geräte wie z.B. das Handy auch unterwegs zu laden.

Die elektrischen Einräder von Kingsong haben noch zwei weitere sehr nützliche Funktionen: Das starke Frontlicht lässt sich auch bei ausgeschaltenem Einrad aktivieren und ermöglich so eine perfekte Taschenlampenfunktion über viele Stunden und auch die eingebauten Lautsprecher funktionieren per Bluetooth ohne das Rad einschalten zu müssen und so wird ihr Kingsong während der Fahrt und an jeder noch so entlegenen Location schnell zum akkubetriebenen Ghettoblaster.

Achtung! Wie bei den Self Balancing Boards (Hoverboards) werden im Internet manchmal auch günstigere Kingsong-Produkte angeboten. Oft wird dabei einfach ein billiger nachgebauter minderwertiger chinesischer Akku in das hochwertige E-Wheel eingebaut. Nachdem sie das als Kunde beim Kauf nicht überprüfen können, ist es eine Frage des Vertrauens, ob ihr Händler ihnen ein elektrisches Einrad mit hochqualitativen Akkus und funktionierendem Ladegerät verkauft um damit langfristig zufriedene Kunden zu generieren oder ob er einfach auf Kosten der Qualität seine Produkte so billig wie möglich vertreibt. Wie Bilder von abbrennenden elektrischen Fortbewegungsmittel oder Netzteilen zeigen, kann dieses Vorgehen sehr gefährlich sein. Überlegen sie deshalb bitte sehr gut, ob sie ihre Sicherheit und auch ihre Gesundheit wirklich einem unbekannten Onlinehändler aus dem Ausland anvertrauen möchten!

Wir im FunShop vertreiben ausschließlich hochqualitative Akkus mit hervorragendem Batteriemanagement und die dazu passenden Ladegeräte bei denen diese Probleme nicht auftreten! Weiters bieten wir das Kingsong KS18 ausschließlich in der 1.200 Watt Version und nicht in der 800 Watt Variante an! Wir haben es nicht notwendig unseren Kunden minderwertige Ware zu verkaufen.

Aus sicherheitstechnischen Gründen empfehlen wir beim Fahren mit dem Kingsong KS18 eine Schutzausrüstung bestehend aus einem Outdoorhelm wie z.B. den POC Crane Commuter sowie Handgelenks-, Knie- und Ellbogenschützer zu tragen! Weiters sollten nur geübte Fahrer Geschwindigkeiten über 20 km/h fahren! Aus diesem Grund lässt sich das Kingsong KS18 die ersten 100 km nur mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h betreiben bevor die Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h frei geschalten wird.

Das Kingsong KS18 entspricht nicht der österreichischen Straßenverkehrsordnung und darf deshalb nur auf Privatgelände verwendet werden.

Die Kingsong KS18 App für iOS können sie im App Store herunter laden. Die Kingsong KS18 App für Android finden sie hier.

Technische Daten:
Gewicht: 21-24 kg je nach Akkukapazität
Maße: H*B*L 68 cm *19 cm *47 cm
Pedalhöhe: 13 cm
Max. Zuladung (Körpergewicht) : 120 kg
Reifengröße: 18″
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Reichweite: Je nach Akku 55/85/110/120 km *
Max. Steigfähigkeit: 33 Grad
Batterie: Hochqualitativer Li-Ion Akku mit 680/1.020/1.360/1508 Wh
Betriebstemperatur -10 Grad bis +40 Grad wobei Fahrten unter 5 Grad generell dem Akku schaden können
Leistung: 1.200 Watt
Ladezeit: Standard je nach Akku 5-10 Stunden
Ladegerät/Netzteil: 100-240VAC
Bluetooth (App für iOS und Android)
Inkl. HiFi Lautsprecher, LEDs für Front-, Heck- und Bremslicht
USB-Schnittstelle zum Aufladen von Geräten
*abhängig von Geschwindigkeit, Gewicht und weiteren Umgebungsfaktoren!

Lieferumfang:

1 Kingsong KS18 schwarz
1 Ladegerät 100 – 240 VAC
1 Netzkabel
1 Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch
1 Sitz

Verfügbare Varianten des Kingsong KS18 schwarz

KS18 mit 680 Wh
KS18 mit 1.020 Wh
KS18 mit 1.360 Wh
KS18 mit 1.508 Wh

Empfohlenes Zubehör:

Ladegerät 67,2 V / 4 A das ihr Kingsong Einrad doppelt so schnell auflädt wie das originale 2 A Netzteil

Zusätzliche Information

Akkukapazität

680 Wh, 1020 Wh, 1360 Wh, 1508 Wh

4 Bewertungen für Kingsong KS18 schwarz

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Florian Czech

    So, jetzt muß ich noch einmal was schreiben:

    Ich war ja beim ersten mal schon sehr begeistert über das tolle Service von Herrn Forstner, so dass ich noch am gleichen Abend das Kingsong KS 16 bestellte.

    In freudiger Erwartung machte ich mir immer mehr und konkreter Gedanken, wo ich es denn nutzen bzw., wo ich dieses e-weehl wohl fahren werde…!?? Und plötzlich war ich mir nicht mehr sicher, ob das KS 16 die richtige Wahl war, oder ob ein KS 18 nicht noch besser meine Bedürfnisse abdecke?

    Ich beschloss Herrn Forstner zu kontaktieren und fragte, ob es denn überhaupt möglich sei, die Bestellung noch abzuändern und ein Kingsong KS 18 zu ordern?

    Herr Forstner sagte mir, dass dies natürlich möglich sei und auf Anfrage durfte ich dann auch noch das KS 18 augiebig probefahren!

    Das nenne ich Service!

    Herzlichen Dank Peter!!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Fugge

    Ja,das ks18a ist der Hammer ,super Wheel …ich habe das mit 1020w/h Akku …ich verstehe nicht warum der fun Shop 85 km Reichweite angibt….auf meiner App werden 70 km angezeigt und ich komme auch 65-70 km weit und keine 85 km ….also 85 km Reichweite mit 1020 Akku ist schlichtweg falsch …

    • Administrator

      Das freut uns natürlich sehr, dass ihr KS18 viel Spaß bereitet!

      Die Aussage bezüglich der falsch angegebenen Reichweite ist so nicht ganz korrekt. Im Gegensatz zu den bewusst falschen und teilweise betrügerischen Verbrauchsangaben der Autoindustrie, die noch nie im Realbetrieb umgesetzt werden konnten, stimmen unsere Angaben bezüglich der maximal möglichen Reichweite sehr wohl. Wie wir auf unseren Webseiten angeben, haben darauf allerdings gerade bei der Elektromobilität eine Vielzahl von Parameter Einfluss:

      Eine Person mit 60 kg, die mit einem KS18 mit 1.020 Wh auf einer ebenen, schön asphaltierten Strecke ohne Gegenwind bei 20 Grad Celsius mit einem Reifendruck von 4 Bar eine Geschwindigkeit von 20 km/h fährt, wird diesen Wert erreichen. Alle Abweichungen von diesen realistischen Idealbedingungen führen natürlich zu einer Reduzierung der Reichweite. Die Hauptursachen für eine geringere Reichweite sind ein höheres Gewicht (dies als Fahrer zu beeinflussen ist nicht immer so einfach), eine schnellere und sportlichere Fahrweise (verständlich, denn mit seinem KS18 will man ja Spaß haben und auch einmal testen wie sich hohe Geschwindigkeiten am elektrischen Einrad anfühlen) sowie Bodenbeschaffenheit, Wind und auch Reifendruck (geringerer Druck für angenehmen Fahrkomfort oder hoher Druck = geringere Auflagefläche für größere Reichweite).

      Wenn sie somit mit ihrem KS18 mit 1.020 Wh Akku 65-70 km erreichen, dann ist das schon ein sehr guter Wert mit dem sie wirklich zufrieden sein können. Wir geben Personen im Gewichtsbereich von z.B. 80-90 kg bei dieser Akkukapazität eine real mögliche Reichweite von 60-70 km an.

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Florian

    Anfang September 2016 kaufte ich mein erstes e-Wheel, ein Ninbot One S2 mit dem ich heute noch sehr zufrieden bin.

    Es dauerte nicht lang und ich hatte über 700 Kilometer drauf… Wald, Wiese, Radwege, unbefestigte Güterwege und schließlich immer wieder der Weg zur Arbeit in Wien! – Mit einem Körpergewicht von sportlichen 100 Kilo schaffte ich im Schnitt eine Reichweite von ca. 23 Kilometer, bei sportlicher Fahrweise und teilweise starken Gegenwind im Burgenland!

    Als ich mit dem e-Wheel begann, konnte ich mir nicht vorstellen 23 Kilometer in einem Stück zu fahren und doch wurde mir diese Reichweite bald zu gering…! In der Stadt völlig ausreichend, hatte ich doch das Verlangen, Überland ohne Bauchweh weiter fahren zu können!

    Also auf zu Peter um Probe zu erfahren, was es da an Ergänzungen zu meinem 14″ Rad gibt… Ich würde das S2 weiterhin in der Stadt nutzen, weil so schön wendig und leicht, und suchte nach einem bequemen, kraftvollen Reiserad für höhere Geschwindigkeiten und Reichweiten! Das Kingsong KS18 mit 1020Wh schien mir nach ausgiebiger Probefahrt und Fachgespräch mit Peter Forstner, die richtige Wahl!

    Zugegeben, als ich das erste mal, nach 700 Kilometer, auf dem S2 auf das KS18 stieg war das schon eine gewaltige Umstellung! Nix mehr mit aus den Füßen heraus lenken, blitzschnelle Reaktion und tänzeln zwischen Passanten am Gehsteig…., sondern Wedeln mit Körpereinsatz aus der Hüfte und den Beinen… ! Dafür glänzt das KS18 mit einem super stabilen Geradeauslauf, was auch bei Geschwindigkeiten bis 40km/h notwendig ist! Gutmütig bügelt es Unebenheiten auf der Straße, wie auch im Gelände aus und gibt Sicherheit bei Kurfen mit hoher Geschindigkeit! – Nach einer Eingewöhnungsphase, die nach 103 Kilometern noch nicht abgeschlossen ist, ein sehr angenehmes Gefühl! Mit jedem Kilometer schätze ich das KS 18 mehr und mehr und verwende es dafür, wofür es gemacht wurde: Lange Strecken, höhere Geschwindigkeiten, unebenes Gelände, starke Anstiege mit Beschleunigung, eigentlich fast immer, wenn ich nicht direkt in der Stadt unterwegs bin.

    Was die Reichweite betrifft bin ich auch sehr zufrieden! Mit meinen 100 Kilo netto Körpergewicht habe ich mit der ersten Akkuladung, bei Außentemperaturen von ca. Minus 2 Grad, winterlicher, nicht gerade windschlüpfiger Bekleidung, Gegenwind und einer Reisegeschwindigkeit von ca 20 km/h, immerhin 63 Kilometer geschafft! Die Reichweitenanzeige das Rades bestätigte mir noch eine Restreichweite von 6 Kilometern… Ich denke in der warmen Jahreszeit schaffe ich locker 70 bis 75 Kilometer was für mich ausreichend ist! Selbst über die 63 KM kann ich mich nicht beklagen!! Ich mein ganz ehrlich: Drei Stunden am Stück muss man erst mal fahren…! Wer längere Touren plant kann ja zwischendurch nachladen! 😉

    Fazit: Die Kombination aus einem 14″ und einem 18″ Rad erscheinen mir perfekt! Es machen einfach Beide unglaublich viel Spass!! Ich möchte keines von Beiden mehr missen!!

    Rock’n’Roll, Florian

    PS: Die Möglichkeit Musik oder Radio über das Rad zu hören ist gerade bei längeren Touren genial! Ebenso die Möglichkeit das Handy während der Fahrt aufladen zu können!
    Genauso überzeugt mich die neue Funktion das Licht auch auf Blinklicht umschalten zu können, was gerade am Tag größere Sicherheit bringt, weil man besser gesehen wird! Auch die Möglichkeit laut zu hupen finde ich genial und hat mir schon geholfen!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Florian

    Ergänzung zum vorigen Bewertung:

    Heute war wieder so ein schöner Wintertag! Wolkenlos und windstill! – So beschloß ich meine erste richtig große Ausfahrt zu machen!

    Ich fuhr von Zurndorf, über Weiden nach Neusiedl, weiter nach Parndorf über Neudorf und Gattendorf wieder zurück nach Zurndorf! Was für eine Runde…!! Der Kilometerzähler am KS18 A zeigte mir eine gefahrene Distanz von 51 Kilometer an, bei einer Restlichen Reichweite von 24 Kilometern!

    Beachtlich ist dabei auch, dass ich die ganze Zeit über mit Blinklicht und angesteckten Handy gefahren bin! Ab Neusiedl frischte der Wind auf… Gerade der starke Seitenwind war eine Herausforderung!

    Während der Runde bin ich 2 mal kurz abgestiegen. Einmal um eine Aufnahme vom Neusiedler See zu machen und dann nach vor Parndorf um mir kurz die Füße zu vertreten..

    Ich muss schon sagen, dass sich das KS18A auch auf langen Strecken sehr bequem und sicher fahren läßt! Einfach nur suuuuper!! 😀

    Anbei noch ein paar Links wo ihr die Strecke und die Anzeigen des KS18 gleich nach der Ausfahrt sehen könnt!

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154379470192772&set=pcb.10154379471167772&type=3&theater

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154379469987772&set=pcb.10154379471167772&type=3&theater

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154379469837772&set=pcb.10154379471167772&type=3&theater

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154379470057772&set=pcb.10154379471167772&type=3&theater

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.