Angebot!

Ninebot One S2

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

 899,00  769,00 inkl. MwSt.

Ninebots neuester Streich: Der nahezu schon perfekte Ninebot One E+ wurde ein wenig verkleinert, mit einem 14″ Reifen ausgestattet und damit zum Ninebot One S2. Gewohnt edles Design und sehr gute Qualität ein wenig kleiner und leichter als der große Bruder und damit noch agiler und wendiger.

Der Ninebot One S2 ist derzeit im FunShop Wien lagernd.

Verfügbar bei Nachlieferung

Beschreibung

Der neue Ninebot One S2 gehört mit seiner umfangreichen Serienausstattung zu den Luxuslinern unter den elektischen Einrädern. Design und Ausstattung kommen vom 16″ großen äußerst beliebten Bruder Ninebot One E+. Der kleinere 14″ S2 macht nicht nur optisch einen sehr guten Eindruck, sondern bietet seinem Fahrer die gewohnte Appsteuerung mit verschiedene Fahrwerkseinstellungen sowie eine Wegfahrsperre und weitere Highlights.  Darüber hinaus verfügt der S2 serienmäßig über eine LED-Beleuchtung die zur Seite, nach vorne und nach hinten strahlt sowie natürlich nach Lust und Laune via Bluetooth und Handy farblich und vom Ablauf her auf die eigenen Bedürfnisse eingestellt werden kann. Die Ninebot App (iOS und Android) informiert den Fahrer detailliert über den aktuellen Akkustand, Geschwindigkeit, LED, Wegfahrsperre/Alarmanlage und viele weitere Features. Der Motor des Ninebot One S2 läuft sehr leise und gibt seine Kraft gut dosiert an das Rad ab. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 22 km/h und einer maximalen Reichweite von 30 km, ist der Ninebot One S2 gerade im urbanen Raum eine sehr gute Wahl. Natürlich ist der S2 wie alle Produkte im FunShop CE-geprüft.

Der Ninebot One S2 ist als Demogerät verfügbar und kann gerne bei uns in unserer Übungshalle in Wien gegen Voranmeldung getestet werden. Bei mehreren Interessenten kommen wir im Großraum Wien auch gerne zu ihnen.

Aus sicherheitstechnischen Gründen empfehlen wir beim Fahren mit dem Ninebot One S2 eine Schutzausrüstung bestehend aus Outdoorhelm wie den Crane POCito sowie Handgelenks-, Knie- und Ellbogenschützer zu tragen!

Technische Daten:

Gewicht: 11,4 kg
Maße (L*B*H): 42*18*45 cm
Max. Zuladung (Körpergewicht) : 120 kg
Reifengröße: 14″
Höchstgeschwindigkeit: 22 km/h
Reichweite: bis 30 km *
Max. Steigfähigkeit: 20 Grad
Batterie: Zwei hochqualitative Li-Ion Akkus 54,3V / 2*155 Wh
Leistung: 500 Watt
Ladezeit: Standard ca 2-4 Stunden
Ladegerät/Netzteil: 100-240VAC / 120 Watt
RGB-LEDs per App steuerbar
Bluetooth 4.0

*abhängig von Geschwindigkeit, Gewicht und weiteren Umgebungsfaktoren!

Lieferumfang:

1 Ninebot One S2 in weiss mit schwarzer Aussenschale
1 Ladegerät 100 – 240 VAC
1 Netzkabel
1 Bedienungsanleitung
1 Bumpertape zum Abkleben
1 Ventilverlängerung

4 Bewertungen für Ninebot One S2

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Florian

    Zuerst mal ein ganz großes Dankeschön an Peter Forstner für seine endlose Geduld!

    Ich bin bald 52 Jahre alt und beschloss, dass es an der Zeit wäre, wieder was Neues zu lernen, so wie ich dies mein ganzes Leben schon praktiziere. Das hätt jung!!

    Diesmal sollte es das elektrische Einrad sein!

    Ich bin kein einfacher Kunde…, will immer alles ganz genau wissen und das wichtigste ist das Probieren und Fühlen für mich! Herr Forstner nahm sich all die Zeit und beantwortete geduldig all meine Fragen! Da ich ein absoluter Beginner in diesem Bereich war hatte ich natürlich keine Ahnung von den Verschiedenen e-weehls und so probierte ich doch einige aus!

    Herr Forstner nahm mich geduldig an die Hand und so lernte ich auch gleich die Basics!

    Vom Ninebot One S2 hab ich natürlich auch schon viel in Foren gelesen und auf YouTube Videos geschaut und ich war rein von der Optik her schon begeistert. Doch hörte ich auch oft, dass das S2 nix für Anfönger sei, weil zu schön, zu direkt, zu klein, und keinerlei Polsterungen…

    Ich konnte es aber dennoch nicht lassen Herrn Forstner zu bitten, auch dieses e-weehl Probefahrten zu dürfen… Diese Weehls sind brandneu gekommen und so bekam ich ein noch ganz jungfreuliches Exemplat zum Probieren!!! Auf meine Frage, was denn sei wenn ich einen Kratzer oder sonst was reinmache, antwortete mir Herr Forstner gelassen:“ Irgendwann hätt ich eh eins auspacken müssen zum Probefahren!

    Ich hab vorher 18″, 16″ und auch das KS 14 probiert, aber als ich auf dem Ninebot One S2 war es um mich geschehen! Ich fühlte mich sofort wohl und da ich sehr große Waden habe, haben mich persönlich die Polsterungen der anderen Weehls eher gestört! Das S2 hingegen finde ich super, weil es eben nicht permanent anliegt!

    Zugegeben, das alleinige Auf und Absteigen ist schon eine Herausforderung, aber wenn ihr zu Zweit seid auch innerhalb kurzer Zeit zu lernen!

    Nun habe ich mich drei Tage lang mit dem S2 beschäftigt, hab die ersten 13 Kilometer hinter mir und es geht schon recht gut wie ihr im angefügten Video sehen könnt.

    Nochmals vielen herzlichen Dank Peter für das tolle Service und deine Geduld!!

    https://youtu.be/0E70d3Ynw7s

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Florian

    Nachtrag:

    Nach einer Woche und ca 30 gefahrenen Kilometern fühl ich mich schon recht sicher im Gelände! Vom S2 bin ich immer mehr begeistert!

    Erstaunlich, wie gut man mit ihm auf Wiese und Feldwegen fahren kann! Die Akkureichweite stellt sich bei meinen 98 Kilo bei ca. 27km offroad ein!! Echt super!

    https://youtu.be/9EDEazYl-8g

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Florian

    So ihr Lieben, nach nun 130 Kilometern auf dem S2 möchte ich wieder ein paar Fakten über dieses wunderbare E-Wheel sagen:

    Die Reichweite mit 30 Kilometern kann ich auf ebener Fahrbahn selbst mit meinen 98 Kilo Körpergewicht bestätigen. Wenn der Akku vollgeladen ist, zeigt mir die Anzeige sogar eine Reichweite von 32 Kilometer an. Wenn ich im Gelände fahre, dabei meine ich wirklich sehr unebene Waldwege, oder in der Wiese natürlich entsprechend weniger…

    Erstaunlich für mich ist, wie ruhig dieses Rad nicht nur auf Asphalt, sondern auch auf unbefestigten Wegen läuft! Schnell erreicht man die Höchstgeschindigkeit, wo das S2 sanft abgeriegelt und die Pedale hochstellt. So kann mal ganz sicher im Bereich zwischen 20 und 24 km/h fahren.

    Anbei noch ein Video im unbefestigten Raum, der zum Schluss nur noch Wiese ist…:

    https://youtu.be/uG_z2Shx6-4

    @ Peter: Danke nochmals! Mit jedem Kilometer mach das S2 mehr Spaß!!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Florian Czech

    Tuning für das Ninebot One S2 in einen Nimbus One S2:

    https://www.youtube.com/watch?v=Q0aGzBQsDbM

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.