Tag Archives: akku

Bio Hybrid Pedelec Duo und Cargo

Sie suchen nach einer Alternative, um im urbanen Raum schnell, einfach und umweltbewusst von A nach B zu kommen? Mit weniger Smog und mehr Smartness? Für gesteigerte Lebensqualität und Freiheit. Klingt so, als sollten sie die Produkte von Bio‑Hybrid kennen lernen, denn die vereinen als vierrädriges Pedelec die Vorteile aus zwei Welten: Fahrrad und Auto.

Die Bio-Hybrid GmbH aus Nürnberg hat soeben zwei neue E-Bikes präsentiert, die ein wenig vom Mainstream abweichen. Das Modell Passenger Duo und das Modell Cargo Pick-Up:

Der Bio‑Hybrid ist ein durchdachter Mix aus Fahrrad und Auto. Designed in Germany. Vom portablen Akku bis zum zeitgemäßen Bedienkonzept per App. Ein Fahrzeug, das sich mit der digitalen Welt ihrer Stadt verbindet und perfekt in den urbanen Raum passt. Der kraftvolle Pedelec Elektroantrieb bringt sie mühelos voran – dank Dach und vier Rädern mit einem hohem Sicherheitsgefühl und das leiser, umweltschonender und im zunehmenden Verkehrschaos der Städte oft auch schneller.

Beide Versionen sind mit jeweils 2 Motoren ausgestattet und haben eine Nenndauerleistung von 250 Watt. Das Pedelec erreicht eine elektrisch unterstützte Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h. Der Akku mit 1.200 Wh ermöglicht eine Reichweite bis zu 50 km wobei ein zweiter Batteriesteckplatz vorhanden ist und die Reichweite somit mit einem zusätzlichen Akku problemlos verdoppelt werden kann.

Beide Modelle können schon auf der Homepage von Bio Hybrid vorbestellt werden wobei der Passanger Duo auf EUR 9.490,- und der Cargo Pick-Up auf EUR 11.390,- kommt. Die Produktion soll im dritten Quartal 2021 erfolgen.

Ono elektrisches Lastenfahrrad

In Berlin gibt es das Startup Onomotion, das ein neuartiges elektrisches Cargobike zum monatlichen Fixpreis zur Komplettmiete anbietet. Das ONO in der Pioneer Edition.

ono-cargo-bike-electric-berlin-funshop-vienna-austria

Das ONO hat eine Leistung von 2*125 Watt, unterstützt den Fahrer mit einer elektrischen fünfstufigen Tretunterstützung bis 25 km/h und erreich mit einem leicht zu wechselnden Akku mit 1.400 Wh eine Reichweite bis zu 30 km (mit einem zweiten Akku sind bis zu 60 km möglich). Genial finden wir das Container-System, das 2 m³ Volumen und bis zu 200 kg Nutzlast erlaubt und auch schnell und einfach zu wechseln ist.

 

ono-cargo-bike-electric-berlin-funshop-vienna-austria

Der Container kann auch im beladenen Zustand unkompliziert über die nahezu ebene Laderampe am ONO angedockt werden, verfügt über eine elektronische Plug & Play Kopplung am Zugfahrzeug, einem RFID-Schließsystem, einer Innenbeleuchtung sowie über eine große Türe an der Rückseite wie auch eine seitliche Schiebetüre zum Be- und Entladen. Natürlich können mehrere Container beliebig ausgetauscht werden.

Toyota i-Road

Die Vorzüge eines zweisitzigen Autos und die Wendigkeit eines Zweirades bietet die Firma Toyota mit dem neuen Toyota i-Road. Somit eigentlich die ideale Lösung für den urbanen Raum.

toyota-i-road-electric-car-mobility-funshop-vienna-austriaDas PMV (Personal Mobility Vehicle) ist mit nur 2,35 m Länge und einer Breite von 87 cm der ideale Stadtflitzer. 2 Radnaben-Elektromotore mit jeweils 1,9 kW (2,6 PS) reichen für maximal 45 km/h und eine Reichweite von bis zu 50 km. Dann muss der i-Road an die normale Haushaltssteckdose und ist nach 3 Stunden wieder voll aufgeladen.

Nach einer etwas längeren Entwicklungsphase und der Präsentation im Jahr 2013 rollen nun die ersten Toyota i-Road durch Berlin und werden dort im Alltagsverkehr getestet.