Tag Archives: elektromobilität

Ono elektrisches Lastenfahrrad

In Berlin gibt es das Startup Onomotion, das ein neuartiges elektrisches Cargobike zum monatlichen Fixpreis zur Komplettmiete anbietet. Das ONO in der Pioneer Edition.

ono-cargo-bike-electric-berlin-funshop-vienna-austria

Das ONO hat eine Leistung von 2*125 Watt, unterstützt den Fahrer mit einer elektrischen fünfstufigen Tretunterstützung bis 25 km/h und erreich mit einem leicht zu wechselnden Akku mit 1.400 Wh eine Reichweite bis zu 30 km (mit einem zweiten Akku sind bis zu 60 km möglich). Genial finden wir das Container-System, das 2 m³ Volumen und bis zu 200 kg Nutzlast erlaubt und auch schnell und einfach zu wechseln ist.

 

ono-cargo-bike-electric-berlin-funshop-vienna-austria

Der Container kann auch im beladenen Zustand unkompliziert über die nahezu ebene Laderampe am ONO angedockt werden, verfügt über eine elektronische Plug & Play Kopplung am Zugfahrzeug, einem RFID-Schließsystem, einer Innenbeleuchtung sowie über eine große Türe an der Rückseite wie auch eine seitliche Schiebetüre zum Be- und Entladen. Natürlich können mehrere Container beliebig ausgetauscht werden.

Elektromotorräder für Kinder und Jugendliche von Kuberg

Die tschechische Firma Kuberg produziert hochqualitative Cross- ind Trial-Elektromotorräder für Kinder und Jugendliche. Kein Lärm, keine Abgase sondern nur Spass für junge und jugendliche Fahrer.

kuberg-electric-motorcycle-cross-freerider-trial-funshop-vienna-austria

Los geht es in der Klasse 3-5 Jahren, 1.000 Watt sowie einer Maximalgeschwindigkeit von 24 km/h und Kuberg bietet für nahezu jede Altersklasse das passende Elektromotorrad. Dann Folgen die Klassen 5-12 Jahre, 7-12 Jahre und Tennager bis Erwachsene mit bis zu 14 kW.

Toyota i-Road

Die Vorzüge eines zweisitzigen Autos und die Wendigkeit eines Zweirades bietet die Firma Toyota mit dem neuen Toyota i-Road. Somit eigentlich die ideale Lösung für den urbanen Raum.

toyota-i-road-electric-car-mobility-funshop-vienna-austriaDas PMV (Personal Mobility Vehicle) ist mit nur 2,35 m Länge und einer Breite von 87 cm der ideale Stadtflitzer. 2 Radnaben-Elektromotore mit jeweils 1,9 kW (2,6 PS) reichen für maximal 45 km/h und eine Reichweite von bis zu 50 km. Dann muss der i-Road an die normale Haushaltssteckdose und ist nach 3 Stunden wieder voll aufgeladen.

Nach einer etwas längeren Entwicklungsphase und der Präsentation im Jahr 2013 rollen nun die ersten Toyota i-Road durch Berlin und werden dort im Alltagsverkehr getestet.

Girl Power im FunShop Wien

Wer glaubt mit den von uns im FunShop angebotenen Geräten können nur Männer Spass haben, der täuscht sich gewaltig. Natürlich hat sich das Thema Elektromobilität auch schon lange beim weiblichen Geschlecht herum gesprochen. Und wie es scheint, haben auch die Mädels viel Freude mit dieser Art der Fortbewegung an Land und auch zu Wasser:

Ob mit dem Onewheel+XR

onewheel-plus-xr-funshop-vienna-austria-girl-power-electric-mobility-fun

…oder mit dem Onean Carver Surfboard auf der Donauinsel in Wien:

onean-carver-x-surfboard-funshop-vienna-austria-girls-electric-mobility-fun

Ob mit einem elektrischen Longboard Evolve GTR Carbon Street am FunShop Übungsgelände:

evolve-gtr-carbon-street-longboard-carver-x-surfboard-funshop-vienna-austria-girls-electric-mobility-fun

…oder einem elektrischen Einrad Kingsong KS14S bei wunderschöner Stimmung im Nirgendwo:

kingsong-ks-14s-electric-unicycle-euc-carver-x-surfboard-funshop-vienna-austria-girls-electric-mobility-fun

Unterwegs mit dem Fliteboard bei einer der vielen Probefahrten im Salzkammergut:

fliteboard-efoil-surfboard-salzkammergut-attersee-hover-shoes-skates-funshop-vienna-austria-girl-electric-mobility-fun

oder sogar wagemutig mit den IO Hawk NXT Hovershoes:

io-hawk-nxt-hover-shoes-skates-funshop-vienna-austria-girl-electric-mobility-fun

Elektromobilität vom FunShop Wien ist nicht nur praktisch sondern macht auch immer und überall unglaublichen Spaß!