Neuheiten

Diese innovativen Produkte, Neuheiten und Entwicklungen am Elektromobilitätssektor faszinieren uns als FunShop-Team und eigentlich warten wir nur noch auf eine positives Echo unserer Kunden um das eine oder andere elektrischen Fortbewegungsmittel auch nach Österreich zu bringen. Wenn Sie Interesse an einem dieser Modelle haben sind Ihre Rückmeldungen an info@funshop.at somit herzlich willkommen!

Goodyear Ego2

[21.2.2018] Angetrieben von einem 1.500 Watt starkem Bosch-Motor läuft der dreirädrige Elektroroller Goodyear Ego2 mit einer Geschwindigkeit von maximal 45 km/h bis zu 50 km weit. Optional gibt es den Goodyear Ego1 auch mit einem zweiten Akku, der die Reichweite auf bis zu 100 km verdoppelt.

goodyear-ego2-elektro-roller-moped-scooter-urbaner-raum-funshop

Der Goodyear Ego1 wird zum Preis von EUR 3.990,- inkl. MwSt. in den Farben weiß, blau, gelb, rot grün, grau und schwarz angeboten.

Airbike ProBOT

[12.2.2018] Die Firma Airbike präsentiert mit dem ProBOT eine neue Möglichkeit der Elektromobilität für den urbanen Raum und zwar ein elektrisches Fortbewegungsmittel bestehend aus einer Kombination von elektrischem (Zwei)-Rad, Hoverboard und Segway.

airbike probot im funshop wien kaufen

Wahlweise geht es mit dem ProBOT im Sitzen oder Stehen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h auf eine 25 km lange Runde durch die Stadt, wobei die Reifen und fortschrittlicheres Fahrkönnen auch einmal einen Einsatz abseits der Straße zulassen.

Goodyear Ego1

[23.1.2018] Was der Firma kickTrike zwar von der Idee aber der Umsetzung her leider noch nicht gelungen ist versucht nun die Firma Goodyear mit dem Ego1. Ein geniales elektrisches Fortbewegungsmittel für die Stadt mit dem man angenehm und einfach auch einmal mit größere Lasten (FahrerIn und Zuladung bis 150 kg) transportieren kann.

goodyear-elektroscooter-ego1-kicktrike-scooter-roller

In Österreich entspricht der Goodyear Ego1 der StVO und darf somit überall dort benutzt werden, wo auch die Verwendung eines Fahrrades erlaubt ist. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 25 km/h und einer Reichweite von bis zu 50 km ist der Goodyear Ego1 der ideale Begleiter für Jung und Alt, der auch mit wenigen Handgriffen zusammen geklappt werden kann.

Sono Sion

[8.1.2018] Während andere große Autoproduzenten Luxuselektromobilität am KFZ-Sektor anbieten geht das kleine Startup Unternehmen Sono Motors aus Deutschland in die völlig entgegengesetzte Richtung. Produziert werden wird ein familienfreundlicher Kompaktwagen mit 80 kW (109 PS), der nicht nur durch Strom aus der Steckdose sondern auch mittels eingebauter Solarzellen durch Solarenergie (bis zu 30 km/Tag) aufgeladen werden kann. Preislich beginnt der Sion bei EUR 16.000,-, wobei der Akku noch zusätzlich gekauft (ca. EUR 4.000,-) oder gemietet werden kann

Der Sion von Sono Motors Elektroauto mit Solarzellen

Neben der für den erweiterten urbanen Raum völlig ausreichenden Reichweite von 250 km und der Maximalgeschwindigkeit von 140 km/h wird der Sion auch noch die Möglichkeit anbieten selber als Powerbank für andere Geräte zur Verfügung zu stehen oder sogar andere Elektroautos laden zu können.

Der Sion von Sono Motors Elektroauto mit Solarzellen

Derzeit sind 3096 Stück des Sino vorbestellt und ab einer Stückzahl von 5.000 KFZ beginnt Sono Motors mit der Serienproduktion.

Ninebot One Z:

Für alle elektrischen Einradfahrer gibt es vielleicht bald ein neues interessantes Produkt am Markt. Segway / Ninebot will 2018 die neue Serie One Z auf den Markt bringen

Das ist der Alternativtext

Nachdem Ninebot nach dem sehr erfolgreichen Modell One E+ mit dem One P aufgrund ständiger technischer Probleme völlig versagt hat scheint es sich hier um ein neues, interessantes Lebenszeichen des Unternehmens zu handeln.

Geplant sind 3 Modelle mit 1.200-1.800 Watt, Akkus von 574 – 1.000 Wh und mit einem sehr breiten 18″ Reifen.

YikeBike:

E-Bike, elektrisches Zwei- bzw. Dreirad oder eine ganz neue Art der Fortbewegung? Wir sind uns nicht einig ob dieses Gerät wirklich die Revolution in der elektrischen Mobilität darstellt aber es ist auf jeden Fall das kleinste und leichteste elektrische Klapprad, das wir kennen (wenn wir das YikeBike einfach einmal so bezeichnen dürfen).

YikeBike kleines elektrisches Klapprad beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien kaufen

Das YikeBike hat ein 20″ großes Vorderrad in dem der 450 Watt starke Elektromotor untergebracht ist, der das Rad auf bis zu 23 km/h beschleunigt und mit einer Ladung des LiPo-Akkus eine Reichweite von bis zu 10 Kilometer ermöglicht.

Angesichts der doch recht eigenen Sitzposition, der geringen Reichweite und eines Preises von mindestens EUR 3.300,- für die kleineste Ausführung (Carbonausstattung ab EUR 4.300,-) ist das YikeBike vermutlich nur für Elektromobilitäts-Enthusiasten geeignet.

Cycleboard:

Das CycleBoard ist die neue Variante der elektrischen Fortbewegung aus Kalifornien. Man nehme ein Trittbrett, 3 Räder, eine Lenkstange mit Gashebel und Bremse, unterstütze das Ganze mit einem 450 Watt Motor und los geht das Vergnügen für Jung und Alt mit bis zu 30 km/h.

Original Cycleboard zum Surfen auf der Strasse beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien testen und kaufen

Mit einer Reichweite von bis zu 35 km ist das Cycleboard nicht nur für die kurzen Wege zwischendurch geeignet, sondern es ermöglich auch größere Ausflüge, Stadtbesichtigungen, Strandfahrten und vieles mehr.

Original Cycleboard zum Surfen im Urlaub beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien testen und kaufen

Kiwano KO1:

Wir präsentieren ihnen hier vermutlich den neuen Hoverboard-Killer. Viel mehr Spaß als mit dem Kiwano KO1 kann man beim Einradfahren vermutlich überhaupt nicht haben. Ein großer breiter Reifen, die Kraft von 1.000 Watt, eine Geschwindigkeit bis zu 27 km/h, eine Reichweite von 25 km und los geht das Abenteuer!

Kiwano KO1 beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien kaufen und testen

Angeboten wird eine Urban- und eine Sport-Version die sich beim Reifenprofil unterscheidet. Sowie Zubehör wie farbliche Griffe, Kotflügel, GoPro-Halterung etc.

Mit ein bißchen Glück noch 2017 im FunShop Wien erhältlich.

Kitty Hawk Flyer:

Wem alle unsere elektrischen Fortbewegungsmittel im FunShop nicht ausreichen, sich lieber ein bißchen höher bewegen möchte und die demensprechende private Flug- und Testfläche zur Verfügung hat, dem empfehlen wir den elektrisch angetriebenen Kitty Hawk Flyer der sich gerade in der Testphase befindet aber sicher unglaublich cool zu fliegen ist.

Kitty Hawk Flyer beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien kaufen

Flugtests mit dem Kitty Hawk Flyer:

 

Lift eFoil:

Die wohl absolut spannendste Variante sich derzeit mittels Elektroantrieb auf dem Wasser fort zu bewegen:

Original Lift eFoil elektrisches Surfboard beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien kaufen

 

Angeboten werden die beiden Lift eFoil Boards E1 und E1 Sport für unterschiedliche Gewichtsklassen zum Vorbestellungspreis von ca. EUR 18.500,- und lieferbar in 6 Monaten.

MK Golfboard:

Das MK Golfboard ist die europäische Antwort auf das original Golfboard aus Amerika, das es dem Golfer erlaubt sich einmal ein wenig anders und vor allem angenehm auf die Runde zu „gehen“.

 

In Bezug auf Leistung, Stabilität und Bremswirkung weit besser auf die Topografie von europäischen Golfplätzen ausgelegt und mit unterschiedlichen Antrieben und Akkukapazitäten sind ist das MK Golfboard bis 45 Loch erhältlich.

Der FunShop Wien wird ein Gerät für Demozwecke zur Verfügung stellen sobald die Modelle MK01 LD und MK02 LD verfügbar sind.

CarrE:

Der CarrE ist technisch gesehen ein rundes Hoverboard mit Stützrädern, schaut aus wie ein Rasenmähroboter und stellt neben der Funktionalität auf dem Gerät zu fahren auch noch die Möglichkeiten zur Verfügung den CarrE per App fernzusteuern sowie sich vom CarrE im geringen Abstand verfolgen zu lassen.

Gerade die letztgenannte Funktion könnte im täglichen Leben nicht uninteressant sein, wenn man sich z.B. den Einkauf nach Hause tragen lässt.

Der CarrE soll aufgrund seiner Bauform in jeden Kofferraum in die meist leere Reserveradausnehmung passen und dort auch gleich aufgeladen werden.

Estrima Biro:

Biro kleines leichtes Elektroauto Farben mit Wechselakku beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien testen und kaufen

Der Estrima Biro ist ein kleiner, wendiger, elektrischer City-Flitzer für bis zu 2 Personen mit maximal 45 km/h, einer Reichweite bis zu 70 km und einem optionalen Akkuwechselsystem. Damit kann schnell und einfach ein voller Ersatzakku von hinten in den Biro geschoben werden und schon geht die Fahrt weiter.

Biro kleines leichtes Elektroauto mit Wechselakku beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien testen und kaufen

Alternativ gibt es den Biro auch mit mehreren Ladeebenen im Kofferraum und er eignet sich damit perfekt für Lieferdienste in der Stadt, die rein elektrisch unterwegs sein möchten.

ESnowboard von Leif:

Das elektrische Snowboard von Leif ist die perfekte Weiterentwicklung eines elektrischen Longboards. Mit dieser genialen Erfindung wird es endlich möglich das Feeling beim Snowboardfahren auch auf die Straße zu bringen.

 Leif Esnowboard drift und slide beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien testen und kaufen

Speed Turns, Slides und Carves mit einem elektrischen Longboard auf der Straße. Das ist einzigartig!

Jetboard von Onean:

Die elektrisch angetriebenen Surfboards von Onean bringen die Elektromobilität nun auch aufs Wasser und sorgen damit für völlig neue Möglichkeiten. Der elektrische Jetantrieb beschleunigt das Board auf bis zu 35 km/h und eröffnet damit eine Vielzahl von neuen Einsatzgebieten.

Vom gemütlichen Cruisen und der angenehmen Fortbewegung mit dem leicht zu beherrschenden Modell Manta bis zu sportlichen Herausforderungen mit dem schnellen und wendigen Modell Carver.

Onean Jetboard beim Experten für Elektromobilität im FunShop Wien kaufen

eBall:

3 Elektromotore, eine Kugel, ein Gyroskop sowie ein wenig Technik und vermutlich eine ausgeklügelte Programmierung und schon ist der eBall fertig mit dem man mit bis zu 22 km/h in alle Richtungen über den Boden rollen und sich auch um die eigene Achse drehen kann. Infos zum eBall.

Der eBall scheint hier auch Jochen Schweizer in der Höhle der Löwen Spass zu machen:

eball-das-neue-elektrische-fortbewegungsmittel-das-auch-jochen-schweizer-in-der-hoehle-der-loewen-auf-vox-spass-macht-und-vielleicht-einmal-im-funshop-wien-zu-kaufen-sein-wird

Nino Robotics:

Endlich ein leichter, leistbarer, hochqualitativer, gut aussehender selbst balancierender elektrischer Rollstuhl mit dem jeder Freude an der elektrischen Fortbewegung haben kann – egal ob 14 oder 90 Jahre alt. Infos zum Nino.

Nino Robotics der neue elektrische selbstbalancierende Rollstuhl der 2 Männern Spass macht im FunShop Wien kaufen testen und probefahren

Golfboard:

Warum darf man als Golfer nicht aus Spaß bei der Fortbewegung haben? Infos zum Golfboard.

Golfboard der neue elektrische Golf Trolley für Jung und Alt der Spass am Golfplatz macht im FunShop Wien kaufen testen und probefahren

Future Motion OneWheel:

Von Boarder für Boarder gebaut…. Infos zum Future Motion Onewheel.

Onewheel Hoverboard im FunShop Wien kaufen testen und probefahren 2

Hoverboard:

Das fehlende elektrische Bindeglied zwischen E-Board und E-Wheel und damit für Surfer, Skater und Snowboard-Fahrer der absolute Traum!

Hoverboard im FunShop Wien testen probefahren und kaufen 2

WalkCar

Ein fahrendes Apple Magic Trackpad…..einfach der Wahnsinn!

WalkCar Hoverboard elektrisches Einrad Segway im FunShop Wien kaufen 4.jpg

Hendo Hoverboard

Kommt dem Schweben schon sehr nahe…

Hendo Hoverboard 2016 im FunShop kaufen 2

 

Lexus Hoverboard

Ein Hoverboard, wie es sein soll. Einzig die Kosten und der Energieaufwand sind noch nicht perfekt für den täglichen Einsatz geeignet…

Lexus Hoverboard side im FunShop Wien kaufen 3

 

ArcaBoard

Auch größere Hoverboards können schweben, wenn man nur genug Energie hinein steckt…

ArcaBoard Hoverboard im FunShop Wien kaufen

 

RocketSkates

Auch bei den Rollschuhen hält die moderne Technik Einzug und elektrische Antriebe finden ihren Anwendungsfall….

Rocketskates R5 R8 und R10 im FunShop Wien testen und kaufen 2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.