Angebot!

Ninebot Mini Pro 320 weiss

(1 Kundenrezension)

 999,00  799,00 inkl. MwSt.

Bin ich ein Segway oder ein Self Balancing Board (Hoverboard)? Der neue Ninebot Mini Pro mit Knielenkung versucht beide Varianten und damit alle Vorteile in einem Gerät zu vereinen.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Der Ninebot Mini Pro ist die völlig neue technische Errungenschaft von Ninebot und versucht sowohl preislich wie auch technisch die Lücke zwischen einem Self Balancing Board und einem Segway zu füllen. Das Gewicht und die Größe wurden noch einmal um die Hälfte gegenüber einem Ninebot E reduziert allerdings sind die Reifen immer noch wesentlich größer als bei einem Hoverboard, was der Stabilität und der Fahrsicherheit sehr zu gute kommt. Für die Sicherheit sorgt die ausgeklügelte tausendfach bewährte Segway-Technologie, die die Firma Ninebot durch den Kauf der Firma Segway übernommen hat. Gelenkt wird mit einer perfekt in das System integrieren Knielenkung damit die Hände für wichtigere Dinge frei bleiben.

Aufgrund der großen luftgefüllten Räder und der angenehmen Programmierung der Sensorik ist das Fahren mit dem Ninebot Mini Pro genau so einfach zu erlernen wie mit dem großen Bruder Segway. Kein bissiges Fahrverhalten, wie sie es vielleicht von Self Balancing Boards oder Hoverboards kennen. Die Segwaytechnik sorgt jederzeit für ein angenehm zu steuerndes Dahingleiten mit bis zu 18 km/h und dank der kinderleicht zu bedienenden Knielenkung können sie ihre Hände auch während der Fahrt benutzen ohne sich damit um die Steuerung des Mini Pro kümmern zu müssen.

Der Mini Pro ist nicht nur als schnell erlernbares und angenehmes Fortbewegungsmittel für nahezu jede Altersklasse geeignet, sondern kann auch ideal im Firmenbereich, großen Büro, Lager, Freigelände etc. eingesetzt werden, sondern ermöglicht z.B. auch Kameraleuten völlig neue Möglichkeiten der Kameraführung. Auch die Bluetooth-Steuerung des Ninebot Mini Pro per Android- oder iOS-App bietet unendlich viele neue Einsatzgebiete, die bis jetzt nur mit erheblich größerem technischen und finanziellen Aufwand realisiert werden konnten.

Der Ninebot Mini Pro wir in Europa gegenüber der chinesischen Version mit stärkerem Motor und größerem Akku vertrieben. Auch der Knielenker mit ausziehbarer Trolleystange ist höhenverstellbar.

Aus sicherheitstechnischen Gründen empfehlen wir beim Fahren mit dem Ninebot Mini Pro eine Schutzausrüstung bestehend aus Outdoorhelm von POC sowie Handgelenks-, Knie- und Ellbogenschützer zu tragen!

Technische Daten:

Gewicht: 13,8 kg
Maße (L*B*H): 266 mm * 546 mm * 590-700 mm (+160 mm mit Trolleystange)
Max. Zuladung (Körpergewicht) : 100 kg
Höchstgeschwindigkeit: 18 km/h
Reichweite: bis 30 km *
Maximale Steigfähigkeit: 15 Grad
Schutzart: IP 54
Batterie: Hochqualitativer Li-Ion Akku 54,8V / 310 Wh
Leistung: 800 Watt
Ladezeit: Standard ca 3-4 Stunden
Bluetooth 4.0
*abhängig von Geschwindigkeit, Gewicht und weiteren Umgebungsfaktoren!

Lieferumfang:

1 Ninebot Mini Pro 320 weiss
1 Ladegerät 100 – 240 VAC
1 Netzkabel
1 Bedienungsanleitung in Englisch

Zubehör:

Lenkstange des Ninebot Mini Street weiss
-StVO-Kit bestehend aus Licht vorne und hinten, Reflektoren und Klingel
-Ladegerät
-Ständer
-Schnellspanner

Natürlich bieten wir im FunShop auch alle Ersatzteile für den Ninebot Mini Pro.

1 Bewertung für Ninebot Mini Pro 320 weiss

  1. Christian

    Auf der Suche nach einem „Segway“, einem „elektrischen Einrad“ (das war mein persönlicher Favorit) bzw. einem „Self Balancing Board“ sind wir nach einer einstündigen Probefahrt incl. ausführlicher Beratung beim Ninebot Mini Pro gelandet. Vorweg, es war nach Abwägen aller Für und Wieder die beste Entscheidung für unsere Tochter.
    Ein großes Dankeschön an Hr. Forstner für die geduldige und sehr gute Beratung.

    Ein online-Shop mit individueller Beratung und noch dazu der Möglichkeit 1 Stunde Probezufahren ist sensationell und verdient das Prädikat: „Sehr empfehlenswert“. Daumen hoch!

    Zum Verwenden des Ninebot Mini Pro benötigt man unbedingt ein App auf dem Smartphone (IOS oder Android). Zunächst wird mit dem App quasi eine Einschulung absolviert, erst danach ist die Geschwindigkeitsbeschränkung aufgehoben. Auch fernsteuern lässt sich das Ninebot Mini mit der App, das ist ein lustiger Gag. Wir haben alles ausprobiert, es hat wunderbar geklappt. Die erste Probefahrt ist auch schon absolviert. Im Finstern schaut das Ninebot Mini echt cool aus. Jetzt muss noch das Wetter mitspielen, damit das Vergnügen mit dem Ninebot Mini Pro so richtig los gehn kann.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.