Tag Archives: elektromotorrrad

Harley-Davidson LiveWire

Selbst der nicht gerade für leise, unauffällige und spritsparende Motorräder bekannte Hersteller Harley-Davidson kann sich noch dem Elektroboom entziehen und bietet das Modell LiveWire mit 78 kW und wie wir finden interessanter Formulierung einer Mindestreichweite im Stadtverkehr von 158 km an. Überland sollen es 175 km sein.

harley-davidson-live-wire-motorcycle-electric-orange-fuse-funshop-vienna-austria

4 unterschiedlich vorprogrammierte Fahrmodi von Sport bis Straße, Reichweite und Regen sowie 3 individuell anpassbare Fahrmodi ermöglichen eine perfekte Anpassung an Fahrer und Fahrerin. In beeindruckenden 3 Sekunden beschleunigt die 249 kg schwere LiveWire von 0 auf 100 km/h und regelt bei 177 km/h ab. Das alles natürlich ohne ohrenbetäubenden Lärm. Und auch eine Appsteuerung zur Abfrage von Motordaten, Tankinhalt und Warnmeldungen zu Manipulationen bzw. Diebstahl darf nicht fehlen.

Der 15,5 kWh Akku kann sowohl mit einer normalen Haushaltssteckdose wie auch über Gleichstrom-Schnellladung mittels CCS Combo 2 aufgeladen werden. Die Standardsteckdose schafft dabei 21 km pro Ladestunde und der CCS Anschluss 309 km pro Ladestunde.

harley-davidson-live-wire-motorcycle-electric-charging-port-funshop-vienna-austria

Elektromotorräder für Kinder und Jugendliche von Kuberg

Die tschechische Firma Kuberg produziert hochqualitative Cross- ind Trial-Elektromotorräder für Kinder und Jugendliche. Kein Lärm, keine Abgase sondern nur Spass für junge und jugendliche Fahrer.

kuberg-electric-motorcycle-cross-freerider-trial-funshop-vienna-austria

Los geht es in der Klasse 3-5 Jahren, 1.000 Watt sowie einer Maximalgeschwindigkeit von 24 km/h und Kuberg bietet für nahezu jede Altersklasse das passende Elektromotorrad. Dann Folgen die Klassen 5-12 Jahre, 7-12 Jahre und Tennager bis Erwachsene mit bis zu 14 kW.